Montag, 18. April 2016

.liebe, mord und andere moralische verfehlungen

Moinmoin.

Ich freu' mich gerade wie irre. ÖDITUSSI .. mein aktueller Roman.. ist endlich online. Ein bisschen später als erwartet, aber wie heißt es so schön? Gut Ding will Weile haben. Und dass diese Story gut ist, hoffe ich wirklich von Herzen. Denn an Letzterem liegt sie mir ganz besonders. Weil sie anders ist. Und gleich. Ich habe mich in Teilen der Geschichten in ein Genre vorgewagt, das ich bislang nur gelesen, aber niemals selbst geschrieben habe. Mord. Und ich bin unglaublich gespannt, wie es meine LeserInnen finden werden. Humor, Erotik und ganz viel Liebe kommen natürlich auch in der ÖDITUSSI nicht zu kurz. Typisch mein Stil eben. Ich bin und bleibe nun mal ich. Eine Indieautorin und kein Profi.

Was mir das Herz wärmt, mich zu Tränen rührt, Herz und Seele ist .. sind Kommentare wie diese:

Anna-Maria Bohrer (16.04.2016 auf Facebook) Schon gelesen! Wie immer wunderbar. Deine Bücher sind einzigartig. Habe alle gelesen und nicht nur einmal. Jetzt heisst es wieder lange warten auf das nächste.

Tromo (17.04.2016 auf Amazon) Wundervoll - Wie immer ein Roman mit Protagonisten, die einem ans Herz wachsen. Oder, die da schon lange drin sind, da man sie aus frühreren Büchern kennt. Ich liebe die Geschichten dieser Autorin und ihren einmaligen Humor! Klare Kaufempfehlung! Aber Achtung, diese Bücher machen süchtig nach mehr!!!

Da könnte ich echt niederknieen und meine Freude in die Welt hinausschreien. Ganz ehrlich jetzt.

ÖDITUSSI jetzt online

Am späten Nachmittag des 15. Juli 1997 hat der 45jährige Matthew Mason drei Frauen mit zahlreichen Messerstichen attackiert und schwer verletzt. Nach der Bluttat vertraute sich der Trucker einem Freund an. Dieser überredete Mason, sich der Polizei zu stellen. Den Beamten teilte der Mann sodann mit, er habe seine Mutter Lisanne, seine Schwester Amy sowie seine Ehefrau Elizabeth getötet. Sowohl bei seiner Mutter als auch seiner Schwester hatte er einen tiefen Nackenstich gesetzt, der zum Tod führte. Die Ehefrau wurde lebensgefährlich verletzt.


Ödipus [altgriechisch Oidípous]
(Gestalt der griechischen Mythologie, die sowohl Vatermord als auch Inzest beging)

Das Leben ist schön. Von einfach hat niemand etwas gesagt.

Es ist doch zum Haare raufen. Walter verkauft die Werkstatt und Lilli verliert nach fünfzehn Jahren ihren Arbeitsplatz, weil der neue Besitzer auf Altlasten verzichten möchte. Also nimmt die ausgebildete Kfz-Meisterin den Aushilfsjob als Kellnerin im Sechsundsiebzig an – und trifft prompt auf eine gleichermaßen alte als auch intensive Affäre. Die beiden verbindet ein dunkles Geheimnis und ihr Widersehen weckt seinen ausgeprägten Beschützerinstinkt.

Kopflos stürzt sie sich in das Vorhaben, ihren Job in der Werkstatt wiederzuerlangen und trifft auf einen Gegner, der an Arroganz, Misogynie und Impertinenz kaum zu übertreffen scheint und sie mit seinem Verhalten zwar nicht völlig in den Wahnsinn, aber immerhin in die Arme seines verständnisvollen und zudem verdammt gutaussehenden Freundes treibt.

Jeder macht Erfahrungen im Leben, die ihn als Menschen definieren. Lilli findet schließlich heraus, was es mit dem impertinenten Machoarschloch auf sich hat und stellt fest, dass sie sich beide gar nicht mal so unähnlich sind…


Die Autorin beschränkt sich in inzwischen gewohnter Weise nicht nur auf die Erzählform aus Sicht der Protagonistin, sondern entführt ihre Leser in Abschnitten zu den Geschehnissen außerhalb ihres Wahrnehmungsbereichs.

Auch dorthin, wo niemand sein möchte...

Wie gewohnt – und doch ganz anders.


ÖDITUSSI schließt direkt an die Geschehnisse von LEEVLÜTTE an.

Mitwirkende sind neben Lilli und Jakob Maurer sowie Rick Taylor und Eric Thorvaldsson (Leevlütte) unter anderem  Joe Hunter (Pummelfee, Scheeschnittchen, Leevlütte), Gregor und Greta König (Scheeschnittchen, Leevlütte), Elias Kaiser (Scheeschnittchen, Leevlütte), Nils Merveilleux (Schwesterherz, Pummelfee, Scheeschnittchen, Leevlütte) und Alexander Ander (Schwesterherz, Pummelfee, Scheeschnittchen, Leevlütte) sowie Charlie Liebkind (Leevlütte) und Evan Fitzpatrick (Scheeschnittchen, Leevlütte).


Wie immer konnte ich auf die Unterstützung des großartigsten Teams in Sachen Selfpublishing zählen. Auf XinXii ist die Öditussi bereits seit Donnerstag online. Die Distribution bei Amazon ist auch schon erfolgt. Weltbild, Hugendubel, Thalia & Co. folgen noch. Ach, ich freufreufreufreufreu mich so!

Aktuell minimiert sich meine Onlinezeit erneut, weil ich gerade eine weitere Story auf den Tasten habe. Und das, wo ich doch eigentlich mal eine Pause einlegen wollte ..tsetsetse..

Genug Werbung jetzt .. ich wünsche euch einen guten Start in eine geniale Woche :*

Signatur

Kommentare:

  1. Meine herzlichsten Glückwünsche, liebe Kirstin! Du bist eine Inspiration.
    Ich muss ja gestehen, dass ich mich an die gewonnene Pummelfee noch nicht ranmachen konnte, Mutti hat einfach keine Zeit zum Lesen ... aber bald gibts ein Wochenende Auszeit für mich, da wird sie mir Gesellschaft leisten. Ick freu mir jetz schon druff, wie man hier sagen würde ;)

    Liebste Grüße,
    Jessi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, liebe Jessi :*
      Ich wünsche dir ein megaentspanntes Wochenende und (hoffentlich) viel Freude mit der Pummelfee :)

      Löschen
  2. ICh habe zwar noch nix von dir gelesen, aber deine Texte hier finde ich immer sehr unterhaltsam...vielleicht sollte ich es mal mit einer Geschichte probieren.
    Annette

    AntwortenLöschen
  3. Ich freu mich mit dir und warte sehnsüchtig auf die Erscheinung bei Thalia... denn mit dem Reader woanders einkaufen, das vom Pc auf das Dings ziehen... öhm... nö... leider technisch nicht ganz so meins...
    Umso mehr freue ich mich, wenn es deine Schmöker auch dort gibt und ich mir bald alle einverleiben kann.
    Die paar, die ich schon kenne sind ja eh einsame Spitzenklasse!
    Kurzweilig und zum Schmunzeln, genau das richtige für den kommenden Frühling im Garten auf dem Liegestuhl :)

    Lg Chrissi

    AntwortenLöschen

Vielen Dank, dass du mir deine Zeit geschenkt hast und mir zu diesem Post etwas sagen möchtest ♥