Donnerstag, 10. März 2016

.pirum parum birne von frau apfelkern

Moinmoin.

Vorgestern hatte ich schon angekündigt, dass das allerliebste Einhorn nicht das einzige Schätzchen war, das ich mir aus dem Winstapaket angeln durfte. Darf ich heute vorstellen: Die Birne Pirum Parum. Ebenfalls aus den beneidenswert begnadeten Händen von Frau Apfelkern.

Pirum Parum Birne (02) von Frau Apfelkern aus dem Winstapaket Part 1

Pirum Parum Birne (01) von Frau Apfelkern aus dem Winstapaket Part 1

Pirum Parum Birne (03) von Frau Apfelkern aus dem Winstapaket Part 1

Pirum Parum Birne (04) von Frau Apfelkern aus dem Winstapaket Part 1

In dem bezaubernden Ringbuch, das mir für das Birnchen als Hintergrundbild diente, sind übrigens alle Namen und Starter der Instahühner eingetragen, die beim Wanderpaket dabei sind. Und natürlich die jeweiligen Tauschis. Aber das verrate ich nicht ..gacker..

Pirum Parum darf mir übrigens dabei zuschauen, wie ich Abend um Abend Seite um Seite meines neuen Romans schreibe. Aktuell arbeite ich am Epilog. Danach geht die ÖDITUSSI an meine Probeleserinnen. Dieses Mal bin ich besonders nervös. Zwar bleibe ich meinem Stil treu, habe mich jedoch partiell in ein Genre gewagt, das zu schreiben mir bislang völlig fremd war ..hibbel..

Schönen THORstag :*

Signatur

Kommentare:

  1. Ich bewundere ja jeden, der so kleine Frimmelteilchen häkeln kann - ich hab dafür die Geduld nicht *lach* Auch wenn ich sie noch soooo schön finde wie deine ausgesuchte Birne ♥

    Und jetzt: Hau in die Tasten Kleines :-**

    Dickes Drückerchen und 566.565498.5456464.21654 Küsschen
    nima

    AntwortenLöschen

Vielen Dank, dass du mir deine Zeit geschenkt hast und mir zu diesem Post etwas sagen möchtest ♥