Dienstag, 15. März 2016

.für den schwammkopf in mir

Alles klar, Kinder?

Geht das nicht lauter?

Oooooooohhhhhhhh…

Wer wohnt in 'ner Ananas ganz tief im Meer?
Saugstark und gelb und porös und zwar sehr?
Wenn der Sinn nach pazifischem Blödsinn euch steht,
dann schwingt euch an Deck und kommt ja nicht zu spät!

Und jetzt alle!

G.lackt (01) Spongebob Schwammkopf

Mir fliegen die Nägel momentan geradezu um die Ohren. Ärgerlich ist das. Und deshalb musste was Witziges auf die Nägel. SpongeBob passte da gerade. Und gelben Lack habe ich auch vorrätig. Allerdings konnte mich die Marke nicht überzeugen. Der Lack ist sehr dünnflüssig und es waren drei Schichten nötig, damit er weniger streifig aussieht und besser deckt. Begeistern konnte mich hingegen wieder Essie. Dieses Mal bell bottom blues 380 aus der Fall Collection 2015.

G.lackt (02) Spongebob Schwammkopf

So richtig, richtig hin und weg bin ich übrigens von Essie good to go. Als ultra schnell trocknender Überlack angepriesen, braucht er dennoch etwa zwei Stunden, bis er völlig durchgehärtet ist. Allerdings ..und das war für mich entscheidend.. versiegelt er super glänzend und ohne lästige Blasen zu werfen, wie es mir zuvor mit dem OPI Top Coat immer passiert ist, weil ich schlicht ungeduldiger bin als mein Lack, was die Trockenzeit angeht.

G.lackt (03) Spongebob Schwammkopf

Fröhliche Dienstagsgrüße :*

Signatur

Kommentare:

  1. Ach wie toll... Deine Nägel haben mich gerade super zum Lachen gebracht - danke ;-)
    Hab einen wunderschönen Tag
    Liebe Grüsse
    Debby

    AntwortenLöschen
  2. *quietsch* Spongebob-Nägel! Wie geil! Das darf ich meinen grünhaarigen Teenager nicht sehen lassen. Die macht ja auch immer so komische Sachen mit ihren Nägeln.
    *lach*

    Hab einen schönen Mittwoch! *knuddel*

    LG
    Wonni

    AntwortenLöschen

Vielen Dank, dass du mir deine Zeit geschenkt hast und mir zu diesem Post etwas sagen möchtest ♥