Mittwoch, 9. März 2016

.cam underfoot mit saprobionten

Guten Morgen.

Und schon wieder geht es in den Gernsheimer Wald. Runter in die Hocke, Motiv anvisiert, Auslöser gedrückt und fertig ist das Foto für cam underfoot .. dem originellen Fotoprojekt von Siglinde.

Wieder mal eine Ausgrabung aus demFotoarchiv. Wieder von einer Hunderunde im Gernsheimer Wald. Da gibbet aber auch immer verdammt viel zu sehen, oder?

cam underfoot (4)

Aufzehrer oder Saprobionten übernehmen eine zentrale Bedeutung im Kreislauf der Natur, in dem sie tote Bäume, Nadeln und Laub zersetzen und in Humus verwandeln. Dieser Humus ist wieder Grundlage für neues Wachstum. Verschiedene Enzyme helfen den Pilzen bei der Aufspaltung von Holz in seine Bestandteile. Braunfäulepilze zehren nur den Zelluloseanteil des Holzes auf. Weißfäulepilze spalten den zweiten Hauptbestandteil des Holzes auf, das Lignin. Gesunde Bäume werden in der Regel nicht von Pilzen befallen. Wurde aber die Rinde verletzt, oder der Baum durch Krankheiten oder Insekten geschädigt, können sich Pilzsporen ansiedeln.

Pilze sind mitunter recht wählerisch wenn es um die Wahl des Baumes geht. Birkenporlinge wachsen zum Beispiel ausschließlich an Birken. Die Schmetterlingstramete und der Rotrandige Schichtporling nehmen es mit der Wahl ihres Wirtes nicht so genau. Auch unter diesen, manchmal auch als Baumschwämme bezeichneten Pilzen, gibt es Speisepilze und Giftpilze. Neben den Holzpilzen zählen auch noch die so genannten Streuverzehrer zu den Saprobionten. Diese kümmern sich um die Umwandlung von Laub, Nadelstreu und Zapfen. Es gibt unter diesen Pilzen auch reine Spezialisten wie zum Beispiel den Fichtenzapfenhelmling oder den Fichtenzapfenbecherling, die sich auf abgefallene Zapfen spezialisiert haben.

Quelle: pagewizz.com

Fröhliches Bergfest :*

Signatur

Kommentare:

  1. Hallo,
    schön wieder eine Anregungs zu bekommen, weil ein klasse Foto. Soviele Dinge sieht man täglich und gestern habe ich auch so einen Baumstamm gesehen.

    Soviel kann ich den Foto gar nicht mitschleppen, bei dem, was ich täglich so sehe.

    Lieben GRuß Eva

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Kirstin,

    Pilze eignen sich ja vorzüglich für diese Perspektive. Auch Baumpilze, die sich an einem umgefallenen Stamm breitmachen. Ein tolles Foto hast Du gemacht.

    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Kirstin,
    Pilze sind wirklich immer wieder ein interessantes Motiv, gerade auch aus der "Pilz"Perspektive! ;-)
    Lieben Gruß
    moni

    AntwortenLöschen
  4. Tolles Foto von diesen Baumpilzen und die aufschlussreiche Bedeutung dazu.
    L G Pia

    AntwortenLöschen
  5. eine wunderschöne Archivaufnahme und danke für die Info dazu
    LG Siglinde

    AntwortenLöschen

Vielen Dank, dass du mir deine Zeit geschenkt hast und mir zu diesem Post etwas sagen möchtest ♥