Sonntag, 13. Dezember 2015

.postings | der krampf mit dem writer

Aus Windows Live Writer (WLW) dem Bloggingclient für Windows, ist nun Open Live Writer  (OLW) geworden. Wieso, weshalb, warum ist mir ..da spreche ich ganz offen.. schnurzpiepsegal. Ich möchte nur, dass der Client läuft, denn zum Einen habe ich mich sehr daran gewöhnt .. ich nutze den Live Writer seit ich blogge, damals noch mit meinem alten Windowslaptop, heute am MacBook mittels virtueller Festplatte mit Windows7. 

Seit dem Windowsupdate vor zwei Tagen funktioniert mein Live Writer nicht mehr bzw. lässt sich nicht mehr mit Blogger verbinden. Diverse Versuche ..auch mit Änderung des Passworts.. haben mich mal wieder derbste Flüche ausstoßen lassen. Die Suche im Netz hat ergeben, dass der WLW nun endgültig dem OLW weichen muss. Schon okay. Programm bei chip.de geladen und installiert, respektive zu installieren versucht. Denn auch hier erhalte ich dauerhaft Fehlermeldungen .. das Programm verbindet sich trotz korrekten Bloggeranmeldedaten nicht mit meinem Blog. 

Ich werde einmal mehr ein wenig pausieren. Denn ich magmagmag das blogspotinterne Postingprogramm nicht. Nur die Fundstücke sind terminiert und erscheinen wenigstens bis Ende des Jahres regelmäßig um Mitternacht. Seit Monaten sind die Besucherzahlen auf meinem Blog rückläufig, ebenso die Kommentare. Meine ganz persönlichen Erinnerungsposts zum Hashtag minus23 brauchen keine Fotos, können also trotz selbst auferlegter Zwangspause einfließen.

Und ganz nebenbei nehme ich mir selbst vor Weihnachten ein wenig Stress. Wie den der Socken, die immer noch nicht fotografiert sind. Oder meinem Jahresrückblick, dessen Bilder ich zwar schon mehr oder weniger gewissenhaft gesammelt, aber noch keinen Text vorbereitet habe. Ach, und all die anderen Posts, die ich schreiben wollte. Auch wenn ich in den sauren Apfel beißen und das blogspotinterne Programm nutzen könnte: Das aktuelle technische Problem ist schlicht eine gute Ausrede und die nutze ich jetzt ..muhaha..

Wir lesen uns. Die Tage. Oder irgendwann. Mal schauen.

Einen kuscheligen Sonntagabend :*

Kommentare:

  1. Ich kenne die Programme nicht, mit denen du arbeitest ( Windows auf Mac - warum das? ), kenne aber wohl, wie ätzend es ist, wenn nach einer Neuerung nichts mehr läuft wie es soll und wie sehr mein Lebensgefühl gestört ist. Dass bei dir ein bisschen die Luft entweicht, habe ich gemerkt ( und sehr, sehr bedauert ). Aber dass du die Reißleine ziehst, bevor das Lebensgefühl im Eimer ist, finde ich richtig. Schau mal, dass du anderswo Glücksmomente einsammelst.
    Das wünsche ich dir.
    Astrid

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebste Astrid,
      wie immer gehen mir deine Worte zu Herzen. Du bist allerdings auch ein unglaublich empathischer Mensch und hast ein wertvolles Gefühl für die Emotionen anderer. Dafür danke ich dir. Und auch für deine guten Wünsche.
      Ich schicke dir eine ganz liebe Umarmung,
      Kirstin

      Löschen
    2. Ganz vergessen...

      Windows habe ich ausschließlich wegen dem Live Writer als externe Festplatte auf meinem Mac. Sonst würde ich es auch nicht nutzen.

      Löschen
  2. gib bitte nicht auf, ich lese deine Beiträge so gerne.
    Eine streßarme Zeit wünscht Iris

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ganz lieben Dank, liebe Iris. Aber ich glaube, das Bloggen werde ich wohl nie ganz aufgeben können.
      Liebste Grüße schickt dir
      Kirstin

      Löschen
  3. Bei mir gehts auch nicht :( Und diese blöde Fehlermeldung hatte ich schon mal irgendwann, da hatte es Tage gedauert. Auch ich mag das direkte posten bei Blogger nicht.
    Na ja, da geniessen wir mal die Vorweihnachtszeit. Ich hab auch Instagram für mich entdeckt, Du bist da schon lange und ich habe mir auch schon mal überlegt ob ich nur da noch weitermacht... *grübel*
    Dir einen lieben Gruss
    Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebste Sabine,
      ich hoffe, dass das Problem bald behoben sein wird. Eine ähnliche Situation hatten wir schon einmal. Da dauerte es ein, zwei Wochen und alles lief wieder. Ich gebe die Hoffnung nicht auf.
      Ja, und einfach mal offline die Vorweihnachtszeit genießen, hat doch auch was, gelle?
      So gerne ich bei Instagram bin, so sehr würden mir persönlich jedoch deine Posts fehlen. Ich LIEBE es einfach, wie du deine Socken präsentierst - die ja sowieso immer schon so schön sind und die man sich gerne in "groß" anschaut. Letztlich aber solltest du es von deinem Gefühl abhängig machen, ob du bloggst und Insta bedienst (fänd' ich super!) oder eben nur noch eines von beidem.
      Ich hoffe, dich weiterhin auf beiden Plattform sehen zu dürfen.
      Liebste Grüße schickt dir
      Kirstin

      Löschen
  4. Ich muss ja sagen, dass ich seit immer schon das bloginterne Bloggerpostprogramm nutze ;) deswegen fällt mir sowas gar nicht auf... was mir aber schon auffällt, ist die Veränderung die durch die Bloggerwelt zieht. Ich sehe sie schon ziemlich wehmütig, weil einfach ganz viele von den "alten" Hasen nicht mehr bloggen oder einfach deutlich weniger - und sie fehlen mir.

    Ich hoffe sehr, dass du wirklich "nur" pausierst - denn du weißt ja, wie sehr ich deinen Blog mag ♥ Und dich sowieso - da ist mögen aber eindeutig das falsche Wort ;)

    ich schicke dir 65464.77897.54646 Küsschen
    dein nimalein

    AntwortenLöschen
  5. Wenn Technik nicht das tut, was sie tun soll, dann ist das mehr als ärgerlich. Raubt sie uns doch Lebenszeit anstatt uns das Tun zu erleichtern. Ich bin ja u.a. deshalb zu Wordpress umgezogen, wobei ich damit im Nachhinein auch nicht so glücklich bin.

    Hoffe du schreibst bald wieder öfters, ich mag doch deine Beiträge sehr. Aber jetzt wünsche ich dir erstmal eine entspannte Adventszeit.

    LG
    Annette

    AntwortenLöschen
  6. Aaaaaaaa. Technik, die begeistert. Ich wünsche mir, dass es bei dir bald wieder funzt! Da habe ich mich wohl richtig entschieden, als ich meinen Informatiker geheiratet habe. Dir noch eine schöne Zeit bis Weihnachten und einen guten Start ins neue Jahr. Ich bin gespannt, wie es dann hier weiter geht. Liebe Grüße von Niederrhein, Stephanie.

    AntwortenLöschen
  7. Mist, elendiger. Geht das denn schon wieder los?
    Als ich Deinen Post gestern Abend gelesen habe, hatte ich noch die schwache Hoffnung, dass es auf meinem Rechner noch klappt. Weil ich sämtliche Update ausgeschaltet habe. Eben habe ich einen Post (mit Socken aus dem Juni...) hochladen wollen. Und? Nix. Nada. Geht nicht.
    Ganz ehrlich? Ich bin total angepißt. Wir sind doch nicht die Beta-Tester für Winblöd! Wenn meine Programmierer sowas abliefern würde, hätten die aber ganz schön Ärger am Hals (eine schnaubende Ibu iss nich lustich!).

    Aber davon lassen wir uns nicht vom bloggen abhalten! Du büdde, büdde auch nicht! Dafür lesen wir Dich viel zu gerne!

    Alles Liebe und schöne Weihnachstage vom Ibu (((())))

    AntwortenLöschen

Vielen Dank, dass du mir deine Zeit geschenkt hast und mir zu diesem Post etwas sagen möchtest ♥