Sonntag, 22. November 2015

.minus23 | und irgendwann macht’s klick!

Bei mir war das der Moment, als die Waage 93 Kilo anzeigte. Vor Schreck habe ich wohl glatt mal 1,1 Kilo verloren, denn als ich mich zwei Tage später erneut ..und mit dem festen Vorsatz, dass sich jetzt endlich etwas ändern muss.. wog, zeigte mir der digitale Frustrator nunmehr 91,9 Kilo an. Mein BMI sagt mir an: Obese. Das hört sich an wie Oh, böse! Und genau so empfinde ich es auch.

minus23

Übergewicht [ˈyːbɐɡəˌvɪçt]

Satte 23 Kilo habe ich zu viel auf den Rippen, den Hüften, den Beinen, dem Arsch und am Kinn. Jeder weiß, dass Übergewicht auf Dauer zu Rücken- und Gelenkbeschwerden führen, zu Luftnot und Kurzatmigkeit, Atempausen im Schlaf und sogar zu psychischen Problemen und.oder Depressionen. Von letzterem bin ich ohnehin betroffen, ebenso von den Atempausen, mit Asthma lebe ich schon seit Jahren .. Jahren ohne Übergewicht. Und dennoch begünstigen 23 Kilo all diese Beschwerden, erhöhen Krankheitsrisiken und verringern die Lebenserwartung.

Ich habe innerhalb neun Monate satte 19 Kilo durch die Einnahme von Psychopharmaka zugenommen. Hinzu kamen noch knapp 5 Kilo durch den Verzicht auf Nikotin. Lange Zeit hielt sich die Waage bei 89 Kilo. Ich schwankte stetig zwischen Frustration und Resignation. Aber den Hintern bekam ich nicht hoch.

Bis letzte Woche. Gestartet bin ich mit einer Kalorienzählerapp .. einfach, um zu schauen, was ich so tagtäglich in mich hineinstopfe. Teilweise ohne Sinn und Verstand. Geschaut und gestaunt. Mich selbst auf die Probe gestellt. Was geht? Bewusstere Nahrungsaufnahme (noch nicht bewusste Ernährung!), Aktivwerden ..mit Spaziergängen in den Mittagspause (bis jetzt erst einmal, aber der Vorsatz ist da), keinen Lift mehr benutzen (wird immer durchgezogen) und stetig bis in den 6. Stock laufen, täglich Sit ups, regelmäßiges Crosstraining.

Und? Alles überhaupt nicht schwer! Das Kalorienzählen ..wollte überhauptgarniemalsnichtindiesemleben tun.. ist schon eine witzige Sache. Seit Donnerstag logge ich fleißig. Ich habe mich gestern wirklich satt gegessen und musste trotzdem nicht auf Chips und Cola am Samstagabend verzichten ..hatte sogar noch Kalorien übrig. Eine interessante Sache ist auch mein Schrittzähler. Nur der chinesische Fake und sicher auch relativ ungenau. Aber es ist ein Motivator.

Was auch motiviert, ist der Austausch mit meiner Kollegenfreundin. Sie hat durch bewusstere Ernährung (mittels dieser App ..ideal für Android, bei iOS nicht so schön, dafür aber mit fast allen Nahrungsmitteln in der Datenbank) und Sport in 13 Monaten 17 Kilo abgenommen. Genau so tiefenentspannt wie ich das jetzt angehe. Sie ist mein Vorbild. Gemeinsam macht es zudem noch mehr Spaß.

Mein Ziel sind insgesamt minus 23 Kilo. Fürs Erste jedoch 10 Kilo bis 31.12.2016. Dürfte doch zu schaffen sein, oder?

Heute zeigte mein digitaler Frustrator schon freundlichere 90,5 Kilogramm an. Step by Step. Und alles wird gut.

In diesem Sinne einen entspannten Sonntagabend :*

www_kruemelmonsterag_de

Kommentare:

  1. Super, dass du die ganze Sache so entspannt und scheinbar so freudig angehst! Ich habe durch Psychopharmka 10 kg zugenommen und meine Waage stagniert fleißig, egal wie viel ich esse. Ich gehe das seit einiger Zeit aber entspannter an und versuche das nicht so verkrampft zu sehen. So hoffe ich, dass es mir gelingt, meinen stillgelegten Stoffwechsel nach und nach wieder auf Touren zu bekommen...
    Dir wünsche ich viel Erfolg bei deinen Zielen!
    Liebe Grüße, Frauke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Frauke,
      du weißt ja selbst, dass es Betroffenen schwerer fällt, eine solche Aufgabe anzugehen. Und alles, was nicht Erfolg ist, gleicht einer Niederlage. Mein Gewicht stagnierte auch lange und ich dachte, ich könne mich damit abfinden. Hätte ich wohl auch, wenn es nicht plötzlich nach oben gegangen wäre. Was sowohl für Körper als auch Geist eine Wohltat ist, ist Sport - oder schlicht Bewegung. Aber die hast du ja ohnehin.
      Auch ich wünsche dir viel Erfolg - entspannt zu sein ist manchmal gar nicht so einfach, stimmt's?
      Liebste Grüße, Kirstin

      Löschen
  2. Ich kenne das , ich muss auf Grund meiner Gesundheit abnehmen...ich muss, ob ich mag oder nicht...bis jetzt habe ich in 3 Monaten 6,5 kg abgenommen, langsam aber stetig....allerdings darf ich wegen meinen Knochen keinen Sport machen, naja doch schwimmen, aber das ist nicht meins...;(
    Ich wünsche Dir viel Erfolg :)

    lg
    merlina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. 6,5 Kilo in 3 Monaten? Respekt! Das ist eine Menge, wie ich finde. Ich wäre schon mit 1 Kilo pro Monat überglücklich. Aber ganz ohne Sport? Wie schaffst du das? Hungern? Das wäre nicht so schön :/
      Liebste Grüße, Kirstin

      Löschen
  3. Du schaffst das. Durch ebendiese Medikamente stieg mein Gewicht auch an. Ich soll eigentlich "nur" 10 kg abnehmen. Das ist gar nicht so einfach, wenn man aufgrund von Nahrungsmittel Unverträglichkeiten kaum Gemüse, Salate und Fleisch essen darf. Es gibt viel zu tun....

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Renate,
      in diesem Fall können 10 Kilo ja schon so viel wiegen wie 20 oder 30 - im übertragenen Sinn, meine ich. Denn bei Nahrungsmittelunverträglichkeiten wird es ja noch mal schwerer, sich so zu ernähren, dass man Gewicht verlieren kann, ohne das sportliche Pensum schon ins ungesunde zu steigern.
      Ich wünsche dir daher extra viel Erfolg!
      Liebste Grüße, Kirstin

      Löschen
  4. Du schaffst das - da bin ich ganz sicher! Aus der eigenen Erfahrung weiß ich, dass die ersten Kilos die schwierigsten sind - aber dann erwacht der Ehrgeiz ;)

    Ich glaub an dich ♥

    Dickes Knuddel und 978798.6546.456.145646 Küsschen
    dein nimalein

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh, dankeschööööööön. Das motiviert zusätzlich. Echt jetzt.
      Ich dachte aber eigentlich, dass die ersten Kilos nur "Wasser" wäre, das da verschwindet...
      Abwarten. Ich hab's ja nicht eilig. Denn auf Quälen habe ich keine Lust.

      Drück' dich extralieb und schicke 890.890.254.897.234.956.908.123.740.934.712.357.549 Küsschen

      Löschen
  5. Das Klick kenn ich auch und das kam auch vor einer Weile hier an.
    Ich wünsch dir gutes Durchhaltevermögen und eine freundliche Waage ;)

    Lg, chrissi

    AntwortenLöschen
  6. drück' dir alle Daumen.
    Schonmal ne große Motivationstüte von mir.

    liebe Grüße
    Kathrin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankedankedanke :* Motivationstüte wird gerne angenommen :)

      Löschen
  7. Also, zehn Kilo nehme ich Dir gerne ab. Bei mir läuft es zurzeit nämlich leider wieder genau andersrum ...
    Aber hey - weiter so! DU SCHAFFST DAS!!! Wer denn sonst, wenn nicht Du?! ♥ ♥ ♥

    Alles Liebe,
    Sonja

    Höhö, "Motivationstüte" ... klingt toll! :0)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hihihi, Schätzelein, du bist der Knaller! Danke für deinen Motivationsslogan.
      Was ist bei dir los? Wieso geht's gerade in die andere Richtung? Vorbereitung auf Weihnachten?
      Wenn sich's einmal drehen konnte, dann auch ein weiteres Mal - in die Richtung, die DU möchtest!
      Drück dich ganz lieb,
      deine Kirstin

      Löschen
  8. .....drücke dir alle Daumen.
    Wenn du ein Ziel hast, egal was, und es öffentlich bekannt gibst, hast du eine viel bessere Motivation das auch durch zu ziehen. Einsame Entschlüsse bringen meistens nicht viel.
    Ganz liebe Grüsse Traudel

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Stimmt, liebe Traudel. So habe ich das noch gar nicht gesehen. Das ist gut!
      Liebste Grüße :)

      Löschen
  9. das ist allles zu schaffen - nur nicht unter Druck setzen - weder von sich selbst noch von anderen. Jeder geht seinen eigenen (Erfolgs) Weg . Von 115kg auf 70kg in 4 Jahren - es ging (und ich habe nicht auf alles Leckere verzichtet ;-)
    Durch Nikotinentzug vor einem Jahr kamen 8kg wieder drauf, die jetzt aber wieder runter sind. Heute morgen 72 kg
    bei 1,80m "Höhe" - ;-) es geht also !
    Ganz liebe Motivationsgrüsse aus Waren !!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wow! Ich ziehe meinen Hut! Von 115 auf 70 ist echt eine Megaleistung. Das in 4 Jahren bedeutet für mich, dass es ein gesundes Abnehmen war. Super! So habe ich es auch vor. Allerdings: 72 Kilo bei 1,80 m - da ziehe ich meinen Hut. Oberhammer!

      Liebste Grüße nach Waren und danke für deine Motivationsgrüße *freu*

      Löschen
  10. shakar du schaffst das - hab anfang des jahres meine ernährung auf paleo umgestellt und nu sind 25kg weg - es funkioniert - man muss halt nur dran bleiben ! :0)
    lg von der numi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wow! Ich habe gerade mal kurz geschaut, was Paleo überhaupt ist. Das klingt echt interessant. Ich denke, damit werde ich mich mal näher beschäftigen. Danke für deine Motivation!
      Liebste Grüße :*

      Löschen
  11. Lieber spät als nie! Ich wünsch dir gutes Durchhaltevermögen! ich hab mit den Weight watchern in 6 Monaten 8 kg abgenommen - das ist im Grunde das Gleiche wie Kalorienzählen.
    Danke für die App - hab sie mir gleich geladen :)
    Du schaffst das Liebes!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. An WW hatte ich kurzfristig auch mal gedacht. Kerstin (Bloggerin, kennst du bestimmt auch) hat damit ja ebenfalls so viel abgenommen. Abgehalten hat mich dann jedoch die Verpflichtung einer Vereinigung gegenüber. Ich probiere das erst mal gemeinsam mit mir selbst (quasi) und meiner Kollegenfreundin.
      Danke für deine Motivationsgrüße - immer her damit :*

      Löschen
  12. Der Post könnte von mir sein...bis zum Abnhemteil hehe
    Ich wünsche dir Durchaltevermögen und "immer noch Spass bei der Sache haben" ;-)

    LG aus Tunesien

    AntwortenLöschen
  13. Ich wünsche dir gutes Durchhaltevermögen, du schaffst das bestimmt!! Bei mir möchte ich im nächsten Jahr vermehrt auf mein Gewicht achten. Aber nun in dieser Jahreszeit reizt es mich überhaupt nicht, weil ich genau weiss, dass ich Rücktritte machen würde, weil so viel Leckeres zur Auswahl steht. Und auf das habe ich keine Lust. Man hofft ja auf Erfolge und nicht auf Niederlagen oder? :-) Deshalb erst im nächsten Jahr und bis dahin und auch dann nehme ich dich als grosses Vorbild! <3
    Liebe Grüsse Alizeti

    AntwortenLöschen

Vielen Dank, dass du mir deine Zeit geschenkt hast und mir zu diesem Post etwas sagen möchtest ♥