Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Donnerstag, 29. November 2012

Sinnlichkeit ✪ Assoziation 2012

Nehm’ meine Träume für bare Münze
Schwelge in Phantasien
Hab’ mich in dir gefangen
Weiß nicht wie mir geschieht
Wärm mich an deiner Stimme
Leg mich zur Ruhe in deinen Arm
Halt mich, nur ein bisschen
Bis ich schlafen kann
(…)
Bin vor Freude außer mir
Will langsam mit dir untergehn
Kopflos, sorglos, schwerelos in dir verliern
Deck mich zu mit Zärtlichkeiten
Nimm im Sturm, die Nacht ist kurz
Friedvoll, liebestoll, überwältigt von dir
Schön, dass es dich gibt'
(…)

Auszug aus "Halt mich" von Herbert Grönemeyer

Wremen 12zwölf Tag 7 Wremen Walk (4)

Als Sinnlichkeit bezeichnet man umgangssprachlich die Hingabe an das angenehme Erleben durch die Sinne. Oft wird Sinnlichkeit auch als eine Form von Erotik gesehen, ist aber nicht darauf beschränkt. Durch die geöffneten Sinne kann man das Schöne und Anregende dieser Welt erfahren. Sinnlichkeit hat dabei einen freien Charakter, während Begierde ein Besitzenwollen impliziert.

Quelle: de.wikipedia.org

Momentan bin ich von Sinnlichkeit leider so weit entfernt wie vom Nobelpreis für Atomphysik. Die Arbeiten aufgrund der Softwareumstellung von Prosoz S auf Prosoz Open dauern nun schon einige Wochen – mitten in der heißesten Phase tut sich unerwartet ein neuer, großer Berg Arbeit auf. Ich scheue nicht dafür, im Gegenteil: ich sehe so etwas als Herausforderung. Aber langsam kratzt es an der Substanz. Wie würde mein Lieblingskollege jetzt sagen? Bist halt e’ alt’ Määädsche! Recht hat er!

Und ihr? Was verbindet ihr mit Sinnlichkeit?

Ich freue mich auf eure Beiträge in Wort und/oder Bild!

Wer mag, kann sich gerne bei Mister Linky eintragen.

Kommentare:

  1. Ich bin auch wieder mit von der Partie - irgendwie hat es mir das Wort nicht einfach gemacht :)

    Knuddelchen nima

    AntwortenLöschen
  2. Ich schaffs nich nen Beitrag zu schreiben aaaber für mich is das Sinnlichste auf der Welt.. an seinem Neugeborenen zu schnüffeln. Die erste Augenblicke mit deinem Kind alleine.

    Ich erinner mich sehr gut daran obwohl es schon ein paar Jahre her ist♥

    Liebe grüße Sonja

    AntwortenLöschen
  3. ...ich versuche mich auch mal mit der Sinnlichkeit...

    lG Geli

    PS. der Robot ist ja so störend !!

    AntwortenLöschen
  4. Mit ist auch etwas zur Sinnlichkeit eingefallen.
    LG Stephanie

    AntwortenLöschen
  5. Bin auch wieder dabei :)

    LG, Varis

    AntwortenLöschen
  6. alt Mädsche?
    Hau ihm auf die Gosch ;-)

    AntwortenLöschen

Danke für dein Interesse und schön, dass du mir dazu etwas sagen möchtest ♥

Derzeit wird das Blog von Spam-Kommentaren überschwemmt. Ich habe daher wieder einmal die Sicherheitsabfrage eingeschaltet und bitte um euer Verständnis. Danke :*