Dienstag, 21. Februar 2012

Im Bett mit Brad Pitt von Kim Schneyder

Da Kim Schneyder inzwischen zu meinen unumstrittenen Lieblingsautorinnen gehört,
habe ich regelrecht auf Im Bett mit Brad Pitt gegeiert, bis das nächste Abo fällig war.

Im Bett mit Brad Pitt

"Hi, ich bin Lilly Tanner. Echt klasse, dass meine Freundin Emma mich zu diesem Trip nach Hollywood eingeladen hat. Wir werden jede Menge Spaß haben, und schätzungsweise werden wir auch ein paar echt coole Stars kennen lernen, vor allem aber kann ich dort endlich mein Drehbuch verkaufen. Ich meine, jetzt mal im Ernst, Leute, das ist Hollywood, was soll da schon schiefgehen?"

Eine ganze Menge, wie Lilly schon bald erfahren muss. Denn Fettnäpfchen lauern zur Genüge in der Traumfabrik, ob in der Schauspielschule, hinter den Türen schräger Agenturen oder in der angesagten Promibar. Und es kann schon mal vorkommen, dass man über Nacht zu Brad Pitts hemmungsloser Gespielin wird, wenn man unvorsichtig ist. Und damit geht das Chaos erst so richtig los...

Die ungekürzte Hörbuch-Fassung wird exklusiv von Audible präsentiert und ist ausschließlich im Download erhältlich.

Zu Beginn dachte ich, ich hätte einen Hollywood-Reiseführer auf den Ohren,
gespickt mit ein paar witzigen Anekdoten. Gegrinst habe ich ja schon von einem Ohr zum anderen. Nach vier Stunden jedoch, als die Katastrophe über Lilly Tanner hereinbricht und die Ereignisse sich regelrecht überschlagen, erschließen sich mir natürlich die vorangegangenen Anekdoten, die sich – typisch für Kim Schneyder – grandios wie ein roter Faden durch die zweite Hälfte der Geschichte ziehen.
Irina von Bentheim (bekannt als die deutsche Stimme von Carrie aus Sex and the City)
leistet auch hier wieder hervorragende Arbeit als Interpretin.

Bei der abschließenden Bewertung war ich unschlüssig.
Aber Kim hat den Lieblingsbonus und erhält von mir…

…wenn auch knapp __iPod__iPod__iPod__iPod__iPod

Kommentare:

  1. Jup, das hab ich auch auf meinem Wunschzettel.

    Weiß nur nicht, ob ich erst das Buch lesen soll oder doch gleich das HB hören :)

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  2. super, wird gemerkt :)

    ich hab grade durch: kerstin gier, kennen wir uns nicht?! falls du noch kein nächstes hörbuch hast oder es noch nicht kennst.. ich fands kurzweilig und musste öfters schmunzeln ;)

    lg, chrissi

    AntwortenLöschen

Vielen Dank, dass du mir deine Zeit geschenkt hast und mir zu diesem Post etwas sagen möchtest ♥