Mittwoch, 17. August 2011

Gehört :: Jäger der Nacht (Gestaltwandler 2)

Jäger der Nacht ist der zweite Teil der Gestaltwandler von Nalini Singh.

Jäger der Nacht (Gestaltwandler 2)

Die junge Faith NightStar gilt als die mächtigste V-Mediale ihrer Generation, denn bislang sind alle Vorhersagen der perfekt funktionierenden Geschäftsfrau eingetroffen und haben ihrem Clan ein Milliardenvermögen beschert. Doch dann wird die kühle Faith von Träumen heimgesucht, die sie in Angst und Schrecken versetzen - Gefühle, die sie als Mediale nicht haben darf. Als kurz darauf ihre Schwester ermordet wird, gerät ihr Leben völlig aus den Fugen. Sie weiß, dass sie diesen Mord vorhergesehen hat. Von weiteren finsteren Vorahnungen gequält, begibt sich Faith, die bislang fast völlig isoliert gelebt hat, zum ersten Mal allein hinaus in die unbekannte Welt.Wenn ihr jemand helfen kann, dann Sascha Duncan, eine abtrünnige Ex-Mediale, die nun bei den DarkRiver-Leoparden lebt. Zum Rudel gehört auch der Gestaltwandler Vaughn D'Angelo, der sich in einen Jaguar verwandeln kann und dessen animalische Seele sich unwiderstehlich zu Faith hingezogen fühlt. Gegen ihren Willen erwacht auch in Faith das Begehren. Doch wie kann es zu einer Annäherung zwischen Vaughn und ihr kommen, wenn sie schon bei dem Gedanken an die Leidenschaft, die er in ihr entfesselt, an den Rand des Wahnsinns gerät?

Diese ungekürzte Hörbuch-Fassung wird exklusiv von Audible präsentiert und ist ausschließlich im Download erhältlich.

Ich empfand diese Story als unglaublich langatmend. Es mag wohl daran liegen, dass die Stimme der Interpretin Elena Wilms zwar absolut gut auf die gefühllosen Medialen passt, aber keinesfalls auf das männliche Pendant aus dem wilden und ungezähmten Rudel der Dark River Leoparden, also der Gestaltwandler. So kommt es wohl, dass die erotischen Szenen völlig leidenschaftslos gesprochen und totgeredet werden. Mag sein, dass ich in diesem Fall auch durch Immortals, Midnight Breed oder Black Dagger äußerst verwöhnt bin. Dennoch: tat sich im ersten Teil, wenn auch spät, aber dennoch nach und nach Spannung auf, so blieb sie hier meiner Meinung nach völlig aus.

Im Prinzip war Teil 2 ein Abklatsch von Teil 1 – nur in ganz, ganz schlechter Form. In meinem Fall besteht hiernach erst einmal keine Suchtgefahr mehr. Inzwischen bedauere ich sogar, so voreilig gewesen zu sein, mir den 3. Teil herunter geladen zu haben, werde ihn aber keinesfalls ungehört lassen. Vielleicht tut sich ja bei den Wölfen wieder ein Gefühl von "mitgerissen werden" auf. Dieser Teil hier hat mich jedenfalls enttäuscht.

Ich bin großzügig mit __iPod-Video-Black-icon __iPod-Video-Black-icon__iPod-Video-Black-icon :(

Kommentare:

  1. Hallo,

    ich hab die ersten 3 Teile bisher gelesen, fand sie eigentlich alle ganz gut, beim Lesen ist das wohl anders als beim Hören =)
    Wo lädts du dir denn die Hörbücher immer runter?

    VG Ella

    AntwortenLöschen
  2. wat unser KrümelMonster`chen immer so hört....und liest....
    klingt interessant! ich werde mich mal mit dem "Vorgestellten" befassen :-)
    fühl dich gedrückt - liebe Grüße Synke

    AntwortenLöschen
  3. Huhu Lieblingsmonster,
    ..... das ist aber suuuperschade, denn das Buch ist genial. Typischer Fall von lieber Seiten als Hören *grins*.... ging mir schon sehr oft so. Letztens habe ich einen superspannenden Thriller so langatmig und monoton vorgelesen gehört, daß mir die Fußnägel eingecchlafen sind.... prust.
    Knuddelz Myri

    AntwortenLöschen

Vielen Dank, dass du mir deine Zeit geschenkt hast und mir zu diesem Post etwas sagen möchtest ♥