Freitag, 21. Januar 2011

Gehört :: Der Augensammler

Nachdem ich vor einiger Zeit "Der Seelenbrecher" von Sebastian Fitzek gehört hatte, war klar, dass ich weitere seiner packenden Thriller hören musste. So kam ich zum Augensammler.

Der Augensammler

Er spielt das älteste Spiel der Welt: Verstecken. Er spielt es mit deinen Kindern. Er gibt dir 45 Stunden, sie zu finden. Doch deine Suche wird ewig dauern. Erst tötet er die Mutter, dann verschleppt er das Kind und gibt dem Vater 45 Stunden Zeit für die Suche. Das ist seine Methode. Nach Ablauf der Frist stirbt das Opfer in seinem Versteck. Doch damit ist das Grauen nicht vorbei: Den aufgefundenen Kinderleichen fehlt jeweils das linke Auge. Bislang hat der "Augensammler" keine brauchbare Spur hinterlassen. Da meldet sich eine mysteriöse Zeugin: Alina Gregoriev, eine blinde Physiotherapeutin, die behauptet, durch bloße Körperberührungen in die Vergangenheit ihrer Patienten sehen zu können. Und gestern habe sie womöglich den Augensammler behandelt...

Es war sicherlich ein Fehler, mir die gekürzte Version anzuhören. Der Anfang, der auch ein Ende ist, zieht sich ein wenig. Fitzek beginnt mit dem Epilog und setzt die Erzählung fort bis zum 1. Kapitel. Er beginnt von hinten und doch von vorn. Die Wendungen sind jedoch keinesfalls irritierend, sondern steigern den Nervenkitzel. Hervorragend interpretiert von Simon Jäger, einem meiner Favoriten, wenn es ums Vorlesen geht.

Perpetuum mobile (lat. "sich ständig Bewegendes"): Geschichten, die niemals begonnen haben und auch niemals enden werden. Denn sie handeln vom ewigen Sterben.

Ich vergebe für die Kurzfassung fesselnde __iPod__iPod__iPod__iPod

Liebe Grüße vorm Wochenende,
eure
__kirstin

Kommentare:

  1. Ich lese den Fitzek sehr gerne, aber dieses Buch habe ich noch nicht gelesen. Ich glaube die Seitenzahl im Buch zählt rückwärts, er macht also auch dort den Anfang zum Ende, oder umgekehrt... ;-)

    LG

    AntwortenLöschen
  2. Ja, es geht rückwärts...ist total spannend.....kann ich nur bestätigen...

    AntwortenLöschen
  3. Hi Kirstin
    Habe Dich gerade in der "Bloggerwelt" gefunden und finde Deine Seiten ganz toll!¨Besonders die HäkelSachen sind genial oder das Genähte oder..;)
    Wünsch Dir ein schönes Wochenende und liebi Grüessli,Rita

    AntwortenLöschen
  4. oooohhh das hab ich auch, kam aber nie über die ersten 30 min, da ich immer gestört wurde... da muss ich nochmal ran ;) :D :D
    Ich hoffe Dir geht es gut??
    Liebe Grüsse

    AntwortenLöschen

Vielen Dank, dass du mir deine Zeit geschenkt hast und mir zu diesem Post etwas sagen möchtest ♥