Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Dienstag, 31. August 2010

Dienstag

Dienstag

Aprilwetter im August. Kein Wunder, wenn die Wartezimmer voll sind.

Dienstag (2)

Ich jedenfalls wurde für eine Woche stillgelegt.

Dienstag (3)

Zeit für das 1.000schöne Septemberunikat Kirschpraline, das heute ankam.

Dienstag (4)

Nach einer gefühlten Ewigkeit trafen endlich meine Namensbändchen ein.

Außerdem durfte ich mich gleich zweimal über einen Award freuen:

szucyw

Verliehen bekam ich ihn von Michaela und von Fairy. Danke euch beiden gaaanz, ganz lieb!
Ich hab’ mich wirklich riesig darüber gefreut, dass ihr bei der Weitergabe an mich gedacht habt *ganzrotwerd*

Der Award ist mit einer Aufgabe verbunden. Zum einen soll man zehn Dinge nennen, die man mag. Das ist einfach, damit fange ich mal an:

1. euch!
2. bloggen
3. Romane schreiben
4. Tiere und Reptilien
5. die Nordsee und die Alpen
6. Zoo- und Tierparkbesuche
7. stricken
8. häkeln
9. meinen Job
10. Vampire

Gar nicht einfach ist nun das Weiterreichen des Awards an 10 Personen, was Teil 2 der Aufgabe wäre. Ist ein Award erst mal im Netz, macht er schnell die Runde. Und mir persönlich fällt es jedes Mal unglaublich schwer, von der Vielzahl mir inzwischen wahnsinnig liebgewonnener BloggerInnen nur eine bestimmte Anzahl herauszupicken. Ich hoffe hier auf euer Verständnis.

Weiterhin hustverschnupfte Grüße schickt euch

Sig_Schnecke

Mitternachtsfrage N° 24

Mittagsfrage

 

Leiden Bäcker unter Abschiedsschmerz, wenn sie jeden morgen einen Hefeteig gehen lassen müssen?

image

Montag, 30. August 2010

Montag

Montag

Nach einer schlaflosen Nacht habe ich mich heute dazu entschlossen, zu Hause zu bleiben.
Selbst der Herr Gemahl hat mich aufs Sofa verbannt. Und wenn’s schon so weit ist, ist’s wohl besser, ich suche morgen meine mal meine Hausärztin auf.

Montag (2)

Diese erzwungene Auszeit habe ich allerdings dazu nutzen können, die Grannys zusammen zu häkeln. Tataaa! Jetzt fehlt nur noch der Rand. Vielen, vielen lieben Dank für eure ehrlichen Meinungen und Ratschläge! Ganz bunt wird der Rand auf keinen Fall. Dafür habe ich jetzt noch zwei Knäuelchen der hellen Wolle geordert.

Ich wünsche euch einen guten Start in eine gesunde Woche ♥

signatur

Mitternachtsfrage N° 23

Mittagsfrage

 

Welches Shampoo hilft gegen Nikoläuse?

image

Sonntag, 29. August 2010

Nicht ganz untätig

Den Budenzauber habe ich gestern nach der Hälfte aufgegeben und auch heute nur gebügelt.
Was sich in den letzten Tagen immer mal wieder angekündigt hat, scheint mich nun tatsächlich heimzusuchen. Eine fiese Erkältung. Oder wie der Herr Gemahl in der ihm ganz eigenen Sensibilität sagt: "Na? Raucherhusten?". Selten so gelacht *grummel*

nichtganzuntätig

Während mir der Schnodder aus der Nase läuft und ich schon Muskelkater vom Husten habe, treibt mich natürlich auch der Ehrgeiz an, meine Granny Square Decke endlich fertig zu bekommen.

nichtganzuntätig (2)

Und es geht tatsächlich voran. Ehrlich gesagt, kürze ich ein bisschen ab. Allerdings nicht aus Bequemlichkeit, sondern weil mir noch eine andere Idee im Kopf herum spinnt, von der ich erst am Ende weiß, ob sie denn wirklich so gut war.

nichtganzuntätig (3)

Ich habe vor, einen breiten Rand um die Decke zu häkeln – mangels ausreichender heller Wolle einfach farbig. Was haltet Ihr denn von dieser Idee?

Verschnupfte, aber garantiert ansteckungsfreie Sonntagsgrüße schickt euch

Sig_Mädchen

Mitternachtsfrage N° 22

Mittagsfrage

 

Können Stammgäste überhaupt auf einen grünen Zweig kommen?

image

Samstag, 28. August 2010

Liebe Grüße

004  
Heute 08:07 Uhr

Strebe nach Ruhe,
aber durch das Gleichgewicht,
nicht durch den Stillstand
deiner Tätigkeit.

Friedrich von Schiller

Granny Square Blanket (11)

Ich wünsche euch ein herrliches Wochenende ♥

signatur

Mitternachtsfrage N° 21

Mittagsfrage

 

Wenn ich am Strand eine schöne Frau anspreche - die das aber doof findet - krieg ich dann einen Strandkorb?

image

Freitag, 27. August 2010

Kurze Auszeit

Schon seit einigen Tagen komme ich nicht mehr dazu, meine Blogrunden zu drehen. Derzeit stehen nach Feierabend ständig Termine und Erledigungen an, mein Stapel im Büro nimmt nur sehr träge ab. Unser Hund Benno ist wegen etlicher Hot Dogs in der Nachbarschaft völlig testosteronüberschüssig und raubt mir damit noch das letzte Bisschen Schlaf. Und nun schaut zu meinem Ärger auch noch alles nach einem ziemlich arbeitsreichen Wochenende aus *knurrrr*

Ich bin übermüdet, unkonzentriert und ständig gereizt. Um nicht weiterhin so rumzueiern, lege ich hier mal ein ganz kurzes Päuschen ein. Wie immer tut es mir unendlich leid, denn ich nehme mir damit ja etwas von dem, was mir großen Spaß macht. Und fehlen wird. Aber ein paar Tage sollte – muss – es einfach gehen.

kurzepause3

Der gestrige Tag fühlte sich an wie sommerlicher Herbst oder herbstlicher Sommer.

kurzepause2

Nervennahrung von meinem Noch-Lieblingskollegen Hermann.

kurzepause1

Reger Regen am Nachmittag.

kurzepause

Meine Marotte, Gummibärchen nach Farbe zu sortieren, wird gerne belächelt.

kurzepause4

Ich bin bald wieder hier! Bis dahin drück’ ich euch, denk’ an euch – und vermisse euch! Habt eine herrlich kreative und entspannte Zeit!

Sig_Kind

Mitternachtsfrage N° 20

Mittagsfrage

 

Wo kriegt man die Getränke, die im Wald die Tannen zapfen?

image

Donnerstag, 26. August 2010

Ehemänner

Als Gott die Ehemänner kreierte, versprach er den Frauen, dass gute und ideale Ehemänner an jeder Ecke der Erde zu finden sein werden...

...und dann machte Gott die Erde rund!


Artikel über iPhone eingestellt

Position:Beethovenweg,Darmstadt,Deutschland

Drei am Donnerstag N° 33


 3 am Donnerstag


1 . Was ist dir im Leben wichtig?

Deine Antwort

2. Hast du ein Lieblingswort?

Deine Antwort

3. Welche Stärken und Schwächen ergeben sich aus deiner Persönlichkeit und deinem Charakter?

Deine Antwort

Hier wird nicht mit Steinchen geworfen. Mitmachen ist jedoch ausdrücklich erwünscht!
Kopiere dafür den Text und überschreibe den grauen Text mit deinen Antworten in deinem Blog.
Gerne nehme ich dich in die SteinchensammlerInnenliste auf – einfach Kommentar hinterlassen.
Außerdem freue ich mich über Fragen, die ihr hier gerne mal sehen würdet *zwinker*

signatur

Mitternachtsfrage N° 19

Mittagsfrage

 

Macht vier plus vier sieben wenn man nicht acht gibt?

image

Mittwoch, 25. August 2010

Von Wolken und Engeln

Zurzeit ist mal wieder eine Zeit, in der es mir an nichts mangelt – außer an Zeit eben.
Zuviel im Kopf, zu viel auf dem Herzen, das mich schlichtweg blockiert.
Der kurze Feierabend ist gefüllt mit Latein-Vokabeln und Primzahlen, Überlegungen, wie ich am nächsten Morgen die Arbeit von und um meinen Schreibtisch herum schaffe, und dem Bestreben, meinen kreativen Hunger zu stillen. Darunter leiden natürlich auch meine Blogrunden…

vonwolkenundengeln2

Euch möchte ich mit Wolkenbildern (ich liiieeebe Wolkenbilder!) an dieser Stelle wieder einmal

DANKE

sagen. Für Kommentare, Besuche, eMails, euer Interesse an meinen Posts und eure Treue!

vonwolkenundengeln1

Diese Aufnahmen habe ich heute Mittag rasch von meinem Bürofenster aus gemacht.
Sie sind bezeichnend für das Leben: ob zarte oder schwere Wolken, dahinter ist immer Sonnenschein.

Oder in einem Postpaket…

vonwolkenundengeln5

Meine allerliebste Gaby hat mir heute nämlich einen Schutzengel geschickt.

vonwolkenundengeln4

Der erste Engel (aus Glas) ist leider in einer Million Teilchen hier angekommen.
Und so hat der Engel Gaby noch einen Engel auf den Weg zu mir geschickt.

vonwolkenundengeln3

Ich könnte heulen, so eine große Freude hat Gaby mir einmal wieder gemacht!

Meine Süße, fühl’ dich umärmelt und geknuddelt und geknutscht ♥

Euch wünsche ich eine wundervolle Restwoche, mit Engeln an eurer Seite und Sonne in euren Herzen. Hier wird es noch ein wenig ruhig bleiben. Ich hoffe, ihr nehmt mir das nicht übel…
Die 3 am Donnerstag erwarten euch natürlich wie üblich morgen Früh smilea

Sig_Sonne

Mitternachtsfrage N° 18

Mittagsfrage

 

Darf man in einem Weinkeller auch mal lachen?

image

Dienstag, 24. August 2010

Mitternachtsfrage N° 17

Mittagsfrage

 

Kann man sich den Arztbesuch sparen, wenn man schon in der Telefonzentrale verbunden wird?

image

Montag, 23. August 2010

(Frosch)königliche Kreativität

Meine Weltbeste (zu meinem tiefsten Bedauern ohne eigenes Blog) lässt sich einfach nichts Gutes tun, ohne sich dafür auf ihre Weise zu revanchieren.

(Frosch)königliche Kreativität (3)

Und so hat sie mich am Samstag mit diesem Ich-liebe!-liebe!-liebe!-ihn-Froschkönig überrascht.

(Frosch)königliche Kreativität (2)

Ist das Kerlchen nicht der Knaller? Die beste Freundin kennt eben meinen Geschmack.

(Frosch)königliche Kreativität (4)

Außerdem packte sie noch ein wirklich geniales Buch dazu.

(Frosch)königliche Kreativität (5)

Judith Milberg zeigt, wie man aus alltäglichen Gebrauchsgegenständen richtige Designerstücke basteln kann. Lampen aus Trichtern oder Putzwolle, Wanddeko aus leeren Plastikflaschen, Vorhänge aus Fliegenklatschen, Hundebett aus Topfkratzern, Vasen aus Feinwaschmittelflaschen. Der Kreativität sind echt keine Grenzen gesetzt!

(Frosch)königliche Kreativität

Ich würde mich demnächst gerne mal an der Schmuckziehharmonika versuchen. Viel mehr als einen Werkzeugkasten, Borte, Kratzschwämmchen und Schwammtüchern braucht man dafür nicht.

Fühl’ dich noch mal zu Boden geknuddelt, meine Kleine ♥

signatur