Sonntag, 14. November 2010

Hummeldumm

Hummeldumm von Tommy Jaud war gewissermaßen Pflichtlektüre, nachdem mir bereits Vollidiot, Resturlaub und Millionär Lachtränen in die Augen getrieben hatten. Und wie immer wurden meine Erwarten übererfüllt.

Tommy Jaud – Hummeldumm

Zwei Wochen Namibia – das klingt doch eigentlich nach Traumurlaub in wilder Natur, nach Abenteuer und Freiheit. Doch bei Tommy Jaud wird aus dem Traum, wie kann es anders sein, schnell ein Alptraum und für Matze Klein beginnen am Flughafen von Windhoek „die zwei schlimmsten Wochen meines Lebens.“ Matze wird mit Freundin Sina in einem Kleinbus voller Bekloppter durch Namibia gekarrt – „neun Idioten in alberner Wanderkleidung“ angeführt von ihrem namibischen Tourguide Bahee. Als Matzes Fluchtversuch an der letzten Tankstelle vor der Namibwüste misslingt, ist die Katastrophe vorprogrammiert. Auf seiner Jagd nach Adaptern, Handynetz und Internetzugang taumelt Matze von einer Blamage in die andere und strapaziert seine Beziehung zu Sina bis zum Brechen.

Nachdem die ersten drei Bücher grandios von Christoph Maria Herbst interpretiert wurden, war ich zunächst skeptisch, dass der Autor selbst liest. Schon nach wenigen Minuten war mir klar, dass es besser gar nicht hätte kommen können. Hummeldumm ist aus meiner Sicht definitiv das beste seiner Bücher, was nicht nur der unübertrefflichen Interpretation Jauds, sondern auch der Tatsache zu verdanken ist, dass ich mich häufiger als mir lieb ist, mit Matze identifizieren konnte.

Von mir gibt’s gar nicht hummeldumme Sterne 5,0

signatur

Kommentare:

  1. Moinmoin Kirstin,

    lieben Dank für die Empfehlung, ich hatte es schon einige Male in der Hand.

    LG von INes

    AntwortenLöschen
  2. jaaaa ich hab das hörbuch vom vollidioten gehört. da musste ich viel lachen. da werd ich mal drüber nachdenken die restlichen auch anzuhören.. mal sehen.. schönes wochenende noch
    redi

    AntwortenLöschen
  3. oje... da muss anscheinend noch ein buch auf meinen sub!

    zum lachen kann ich dir auch "mieses karma" von david safier ans herz legen! "jesus liebt mich" sowie "plötzlich shakespeare" von ihm sind leider nur noch bedingt lustig...

    danke für die empfehlung!

    AntwortenLöschen
  4. Hummeldumm ist wirklich genial. Habs in für mich fabelhafen 2 Wochen gelesen - und das mag was heißen.

    Mieses KArma kann ich auch ebenfalls empfehlen.

    LG
    Nina

    AntwortenLöschen
  5. Wir haben es auch schon gehört.Einfach nur klasse
    Liebe Grüsse
    Helga

    AntwortenLöschen
  6. Huhu Lieblingsmonster,
    danke für den guten Tip, jetzt hab ich wieder einen Weihnachtswunsch mehr hihi. Ich wünsch Dir einen tollen Wochenstart. Knooootschefixe Myriam

    AntwortenLöschen
  7. habs auch gehört und mich köstlichst amüsiert, wie er immer einen adapter sucht :-)))
    nächsten sonntag um die zeit sitz ich schon ne stunde im flieger *froi* :-)

    AntwortenLöschen
  8. herrlich.. ich habe es im Auto gehört :-) Bahe und seine Truppe.. immer wieder gut. Liebe Grüße Karin

    AntwortenLöschen

Vielen Dank, dass du mir deine Zeit geschenkt hast und mir zu diesem Post etwas sagen möchtest ♥