Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Montag, 26. Januar 2015

Auf eine dunkle Nacht
folgt ein stiller Morgen, der noch nicht tröstet,
aber sanft, ganz sanft die Seele erhellt,
und alles Getrennte findet sich wieder.

Abschied

Wir mussten von meinem Schwiegervater Abschied nehmen.

Bitte habt Verständnis, dass in dieser Woche keine Mitmachaktionen hier im Blog stattfinden.

Achtzehn

Für meinen Charminbär ♥

Happy 18. Birthday, Charminbear

Ich bin verlor'n in deiner Mitte, machst mich zum Kämpfer ohne Visier.
Alles gedreht, die Sinne wie benebelt. Ich bin so heillos betrunken von dir

Du wärmst mich auf mit deinem Wesen und lässt nicht einen Zentimeter unverschont.
Du flutest alle meine Decks mit Hoffnung auf ein echtes Leben vor dem Tod.

Und, ja, ich atme dich. Ja, ich brenn' für dich.
Und, ja, ich leb' für dich, jeden Tag.
Und, ja, du spiegelst mich.
Und, ja, ich schwör' auf dich, und jede meiner Fasern sagt: Ja.

Es ist noch immer so schwer zu glauben, wie du die meisten meiner Fehler übersiehst.
Du erdest jeden meiner Gedanken, verleihst Flügel, wenn Zweifel überwiegt.

Ja zu jedem Tag mit dir. Ja zu jedem deiner Fehler.
Asche und Gold, ich trag' alles mit dir.
Denn ich bin und bleib verlor'n in deiner Mitte, bis der Vorhang fällt.

Songetext "Ja" von Silbermond

In Liebe, Mama

Mitternachtsfund #383

Wenn zwei Menschen immer die gleiche Meinung haben,
ist einer von ihnen überflüssig.

[Sir Winston Spencer Churchill]

Sonntag, 25. Januar 2015

Mitternachtsfund #382

Das Geheimnis des Glücks liegt nicht im Besitz, sondern im Geben.
Wer andere glücklich macht, wird glücklich.

[André Gide]

Freitag, 23. Januar 2015

Supermarktreste Ton in Ton im Gruselzimmer am Friday Flowerday

Schönen Spätnachmittag, ihr Lieben ♥

Irgendwann mal fand ich Orange toll. So toll, dass Wände, Gardinen und der ganze Schnickeldischnack drumherum brav Ton in Ton gehalten wurden. Heute, ein gefühltes Jahrhundert später, löst die Tapete in diesem pseudobuddhistischen Farbton Übelkeit bei mir aus. Ich kann es einfach nicht mehr sehen!

Ein Glück, dass wir – sofern es die Situation bis dahin zulässt – im Frühjahr das Wohnzimmer renovieren. Allerdings sind wir uns bezüglich Tapetenauswahl (das KreaTier in mir wetzt die Krallen) aktuell noch ziemlich uneins. Ich halte euch auf dem Laufenden…

Supermarktreste (01) Ton in Ton fürs Gruselzimmer

Supermarktreste (02) Ton in Ton fürs Gruselzimmer

Für meinen späten Flower Friday habe ich noch ein paar Supermarktrosen von letzter Woche (halten tatsächlich immer noch!) in ein dünnes Glasbehältnis gestellt und das in ein Drahtkörbchen gelegt.
Die Idee ist ebenso unspektakulär wie die Bilder. Entschuldigt…

Supermarktreste (03) Ton in Ton fürs Gruselzimmer

Supermarktreste (04) Ton in Ton fürs Gruselzimmer

Heute habe ich mir beim Einkauf endlich mal ein paar Tulpen in den Wagen gepackt. Die zeige ich dann nächste Woche. Jetzt springe ich rüber zu Helga und danke ganz, ganz lieb fürs Sammeln *schmatz*

Startet gut in ein herrliches Wochenende :*

SignaturAvatarKirstin

SelbermacherFreitag #47 [für dich gedacht, von mir gemacht]

Guten Morgen, ihr Lieben ♥

SelbermacherFreitag www.kruemelmonsterag.de

Ich hätte da noch ein Paar Socken – gut abgehangen aus dem letzten Jahr…

8zehn 20vierzehn (01) Tausendschön Weihnachten 2013 Rippen Gr. 41 bis 43

Garn von Tausendschön, Sockenbrett von Hulla.

8zehn 20vierzehn (02) Tausendschön Weihnachten 2013 Rippen Gr. 41 bis 43

{8zehn 20vierzehn Tausendschön Weihnachten 2013 Rippen Gr. 41 bis 43}

8zehn 20vierzehn (03) Tausendschön Weihnachten 2013 Rippen Gr. 41 bis 43

8zehn 20vierzehn (04) Tausendschön Weihnachten 2013 Rippen Gr. 41 bis 43

Die wandern zum Lieblingstantchen in den Laden.

8zehn 20vierzehn (05) Tausendschön Weihnachten 2013 Rippen Gr. 41 bis 43

Entschuldigt bitte, dass es hier gerade ruhiger und ich so wortkarg bin – anhaltende familiäre Sorgen.

8zehn 20vierzehn (06) Tausendschön Weihnachten 2013 Rippen Gr. 41 bis 43

Ihr seid herzlich eingeladen, beim Selbermacherfreitag mitzumachen :)

Für alle, die zum ersten Mal hier sind:
 
Der SelbermacherFreitag ist von dir für andere. Jeden Freitag zeige ich hier etwas, das ich zwar selbst, aber nicht für mich gemacht habe. Es kann gehäkelt oder gestrickt sein, genäht oder gestickt, gebastelt, gebacken, gekocht gemalt…  Wer Lust hat, darf sich gerne mit dem, das er für jemand anderen selbst gemacht hat, verlinken. Das ist nicht nur erlaubt, sondern ausdrücklich erwünscht! Ich hoffe, dass durch rege Beteiligung eine bunte und kreative Sammlung entsteht. Wir entdecken neue Blogs und werden immer neu inspiriert.
 
Die Spielregeln sind einfach:
 
Ihr habt euer gezeigtes Werk selbst [sprich: eigenhändig] gemacht. Hilfsmittel sind natürlich erlaubt. Auch, dass beispielsweise der Gatte das Regal gezimmert hat, welches ihr anschließend einzigartig bemalt oder sonst auf irgendeine Weise gepimpt habt…
*
Euer gezeigtes Werk ist nicht zum eigenen Gebrauch, sondern fürs Kind, den Partner, die Schwiegermutter, beste Freundin, Hund, Katze, Maus… Sprich: ihr verschenkt, versteigert, verlost oder verkauft es. Hauptsache, ihr behaltet es nicht für euch selbst. Dafür gibt es nämlich dann Frau Muddis
RUMS. Werbung für euren Shop darf natürlich auch gemacht werden.
*
Gebt immer den Link an, der direkt zum Post führt, nicht nur zu eurem Blog.
*
Begegnet jedem Werk und jeder Selbermacherin mit Respekt. Wer etwas nicht leiden mag, formuliere dies bitte freundlich oder klickt weg. Niemand ist verpflichtet, hier zu schauen. Doch wer hier schaut und mitmacht, soll Spaß dabei haben.
*
Nachmachen erlaubt. Unsere Sammlung soll Inspiration sein. Ganz gleich, ob mit oder ohne Anleitung: Wer aufgrund eines hier teilnehmend Beitrags etwas nachmacht, möchte bitte nicht vergessen, seine Inspirationsquelle zu nennen und wenn möglich zu verlinken. Die Selbermacherin wird sich sicher darüber freuen. Außerdem zeigt ihr damit euren Respekt vor den Ideen anderer.  Pro-Tipp: Stellt sicher, dass niemand anderer ein Copyright an der Idee oder dem Design hat oder auch nur beansprucht!

SignaturAvatarKirstin

Mitternachtsfund #380

Dem Überflüssigen nachlaufen heißt, das Wesentliche zu verpassen.

[Jules Saliège]

Donnerstag, 22. Januar 2015

Mitternachtsfund #379

Ein wahrer Freund trägt mehr zu unserem Glück bei
als tausend Feinde zu unserem Unglück.

[Marie von Ebner-Eschenbach]

Mittwoch, 21. Januar 2015

Ein Wort zum BlickDienstag | Der Gute-Frage-Post

Schönen guten Moooorgeeeen ♥

Gestern Früh erreichte mich eine eMail von Jutta. Die Liebe ist treue Leserin meines Blogs und hatte gestern ein ganz scharfes Auge auf meinen Beitrag zum BlickDienstag.

Ich darf mit Genehmigung von Jutta zitieren:

(…) Dein aktueller Post " Blickdienstag " zeigt wieder sehr schöne und interessante Aufnahmen.
Aber: von oben nach unten? Du schreibst: "Einzige Regel ist die Blick(Knips-)richtung: immer von
oben nach unten fotografiert." Diesmal suche ich diese Perspektive vergebens. Bitte verzeihe hier meine Kritik, aber ich habe verschiedene Leutchen in meinem Umfeld gefragt und keiner konnte einen Blick von oben nach unten richtig erkennen (…)

Ich habe Juttas eMail nicht als Kritik empfunden, sondern mich vielmehr darüber gefreut, dass sie so aufmerksam meine Posts liest. Ich konnte Jutta beruhigen und davon überzeugen, dass ich keinesfalls meine eigenen Regeln breche. Aber offensichtlich lässt sich mein Blickwinkel wirklich schwer erkennen.

Fakt ist, dass ich hinter dieser Bank stand und so von oben nach unten auf den vorderen Teil der Sitzfläche fotografiert habe, um die Pilzknubbelchen oder was immer das ist, aufs Bild zu bekommen.

Nochmal zur Erinnerung: Einzige Regel beim BlickDienstag ist die Blick(Knips-)richtung:
immer von oben nach unten fotografiert. Ob mit oder ohne Füße, ob sitzend, stehend oder liegend, ob vor, hinter oder neben irgendetwas oder irgendwem… ganz egal.

zum Blickdienstag (03)

Gerne darfst du auch in die Hocke und gleich ganz auf die Knie gehen,
um so aus geringerer Höhe von oben nach unten zu fotografieren ;)

zum Blickdienstag (01)

Ihr seht, dass die Perspektive nicht stur vertikal verlaufen muss. Schräg ist doch auch wunderschön und interessant – und verstößt überhaupt nicht gegen die Regel *gacker*

zum Blickdienstag (02)

Ich gebe zu, dass ich vor einigen Tagen noch darüber nachgedacht habe, diese Aktion einzustampfen.
Die TeilnehmerInnenzahl geht zurück und mir selbst fehlt gerade die Zeit zum Motivsammeln. Ich würde es schon bedauern und frage deshalb wieder einmal euch: Weitermachen oder aufhören? Was sagt ihr?
Habt ihr überhaupt noch Lust drauf?

BlickDienstag www.kruemelmonsterag.de

Entspanntes Bergfest euch allen :*

SignaturAvatarKirstin

Mitternachtsfund #378

Ein Freund ist ein Geschenk, das man sich selber macht.

[Robert Louis Stevenson]

Dienstag, 20. Januar 2015

BlickDienstag #66

Guten Morgääähn, ihr Lieben ♥

BlickDienstag www.kruemelmonsterag.de

Ich bringe heute ein bisschen Frost zum Blickdienstag mit. Und ihr so?

BlickDienstag#66 SchneeBank (01) 28dez14

Die Bank steht übrigens hier:

BlickDienstag#66 SchneeBank (02) 28dez14

BlickDienstag#66 SchneeBank (03) 28dez14

Du bist herzlich eingeladen, am BlickDienstag teilzunehmen!

Teilnahmebedingungen gibt es keine. Einzige Regel ist die Blick(Knips-)richtung: immer von oben nach unten fotografiert.
Ob mit oder ohne Füße, ob sitzend, stehend oder liegend, ob vor, hinter oder neben irgendetwas oder irgendwem… ganz egal.
Es muss auch nicht zwangsläufig der Dienstag sein, an dem ihr euren Blick im Blog postet, ihr könnt euch gerne die ganze Woche über hier eintragen – schauen, wer neu dazu gekommen ist und gegenseitig besuchen. So lernen wir hoffentlich viele neue BloggerInnen kennen.

Lasst es euch gut gehen :*

SignaturAvatarKirstin

Mitternachtsfund #377

Alles Schöne im Leben hat einen Haken:
es ist unmoralisch, illegal oder es macht dick.

[Mae West]

Montag, 19. Januar 2015

Mitternachtsfund #376

Bäume sind Gedichte, die die Erde in den Himmel schreibt.
Wir fällen sie und verwandeln sie in Papier,
um unsere Leere darauf auszudrücken.

[Khalil Gibran]

Sonntag, 18. Januar 2015

Anton präsentiert 7 Sachen am Sonntag

Naaaaamd, ihr Lieben ♥

In diesem Jahr zum ersten Mal wieder dabei…

Immer wieder sonntags… 7 Bilder von 7 Sachen, für die ich an diesem Tag
meine Hände gebraucht habe. Ob für 5 Minuten oder 5 Stunden ist unwichtig.

Fotoaktion nach einer Idee von Frau Liebe, verlinken kann man sich bei Frau GrinseStern *danke.liebe.anita*

{Latte gekapselt}

#danbo 1v7sachen Karamelllatte gekapselt

{Blumenbuch beblättert}

#danbo 2v7sachen Blumenbuch durchgeblättert

{Betten bezogen}

#danbo 3v7sachen Betten bezogen

{Wölfe beleckert}

#danbo 4v7sachen Wölfe beleckert

{Socken geknipst}

#danbo 5v7sachen Socken fotografiert

{Wäsche entfaltet}

#danbo 6v7sachen Wäsche gebügelt

{Socken gestrickt}

#danbo 7v7sachen Socken stricken

Ich gebe zu: Letzteres ist geschummelt. Aber das zu bestrickende Garn liegt schon bereit ;)

Einen kuscheligen Sonntag euch allen :*

SignaturAvatarKirstin

Mitternachtsfund #375

Jedes Alter hat seine Vergnügungen,
seinen Geist und seine Sitten.

[Nicolas Boileau Despréaux]

Samstag, 17. Januar 2015